Gerne können Sie für das Formulieren Ihres Anliegens das Kontaktormular verwenden. Dies hat für mich den Vorteil, dass ich mich beim telefonischen Rückruf schon auf Ihr rechtliches Problem einstellen kann. Dort können Sie auch schon einen Terminvorschlag mitteilen. Sofern andere Verpflichtungen dies nicht vereiteln, werde ich Ihren Wunschtermin berücksichtigen. Ihr elektronisch übermitteltes Anliegen erreicht mich sofort und überall.

 

Gerne können Sie mich auch telefonisch über die unten stehende Telefonnummer kontaktieren. Da ich aufgrund der Vertretung meiner Mandanten vor Gericht nicht immer persönlich erreichbar bin, könnten Sie auch eine Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen. Ebenso ist auch die Kontaktaufnahme über meine unten stehende E-Mail-Adresse möglich. Auch in diesen Fällen werde ich Sie garantiert zurückrufen oder Ihnen zurückschreiben.

 

Im Rahmen eines gemeinsam vereinbarten Gesprächstermins werden wir dann zusammen ausloten, welche Vorgehensweise für Ihr Anliegen zielführend und welches Verhalten Ihrerseits sachdienlich erscheinen.

 

Meine Bürozeiten sind wie folgt:

  • Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und
  • Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr